Landkreis & Verwaltung
Arbeit & Leben
Wirtschaft & Verkehr

In den letzten Jahren haben sich die Hilfen zur Erziehung ständig weiterentwickelt und sind zu einem zentralen Leistungsfeld im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe geworden.

Im Rahmen seiner Planungsverantwortung nach § 80 Sozialgesetzbuch -Achtes Buch- Kinder-und Jugendhilfe (SGB VIII) erstellt der Landkreis Havelland als Träger der öffentlichen Jugendhilfe einen Fachplan Hilfen zur Erziehung und schreibt diesen alle fünf Jahre fort.

Der ASD hilft in verschiedenen Problem- und Krisensituationen durch:

  • Information
  • Beratung
  • Unterstützung
  • Vermittlung

Probleme und Krisen sind z.B.:

  • Strafverfahren gegen Jugendliche / Heranwachsende
  • Erziehungsschwierigkeiten
  • Verhaltensauffälligkeiten
  • Verwahrlosung
  • Kindesmisshandlung
  • sexueller Missbrauch
  • Partnerschaftskonflikte
  • Trennungs- und Scheidungsproblematik
  • Sorgerechtsfragen
  • persönliche Krisen

Unsere Hilfe erhalten:

  • Kinder
  • Jugendliche
  • junge Volljährige
  • Eltern
  • Familien

Schwerpunkte der Arbeit sind:

  • die Trennungs- und Scheidungsberatung
  • die Zusammenarbeit mit Familiengerichten und Jugendrichtern
  • die Beratung, Installation und Begleitung von Hilfen zur Erziehung
  • die Beratung von Jugendlichen / Heranwachsenden und Eltern im Strafverfahren

Die Zuständigkeit des allgemeinen sozialen Dienstes richtet sich nach dem Hauptwohnsitz des Kindes.

Ansprechpartner Familientherapeutischer Dienst

Ansprechpartner im allgemeinen sozialen Dienst:

Für den Sozialbereich Rathenow

Für den Sozialbereich Nauen

Für den Sozialbereich Falkensee

  • Frau Miericke
  • Zimmer: FA/ 007 (Gesundheitszentrum)
  • 03321/ 403 6827
  • 03321/ 403 36827
  • E-Mail schreiben