Landkreis & Verwaltung
Arbeit & Leben
Wirtschaft & Verkehr

Anliegen A-Z: Verlust Führerschein

Beschreibung

Beim Verlust des Führerscheins (Verlieren, Diebstahl, Zerstörung) erfolgt die Beantragung des Ersatzführerscheins bei der zuständigen Behörde an Ihrem Hauptwohnsitz.

Diese holt sich erforderlichenfalls die notwendigen Informationen über Bestand und Gültigkeit der zugrundeliegenden Fahrerlaubnis bei der ausstellenden Behörde Ihrer Fahrerlaubnis oder beim zentralen Fahrerlaubnisregister (FAER) beim Kraftfahrt-Bundesamt in Flensburg ein.

 

Sollten Sie noch im Besitz eines Papierführerscheins gewesen sein, wird von der Fahrerlaubnisbehörde des Landkreises Havelland eine Bestätigung Ihrer Fahrerlaubnisdaten von der jeweiligen ausstellenden Behörde Ihres Papierführerscheins angefordert.

Um die Bearbeitungszeit Ihres Antrages zu verkürzen, haben Sie die Möglichkeit, diese Bestätigung von der entsprechenden Führerscheinstelle vorab als Privatperson selbst anzufordern und diese dann bei Antragstellung mit einzureichen.

Wird der bisherige Führerschein nach Aushändigung des Neuen wieder aufgefunden, ist er unverzüglich bei der zuständigen Fahrerlaubnisbehörde abzuliefern.

Gebühren

  • Antrag auf Ausstellung eines neuen Führerscheins nach Verlust: 30,30 Euro
  • vorübergehender Nachweis der Fahrberechtigung VNF (nur mit Verlustantrag): 5,10 Euro
  • Verlustantrag mit Anforderung Unterlagen anderer Ausstellungsbehörden (VNF ist in diesem Fall nicht möglich): 34,30 Euro

Benötigte Unterlagen

  • Ihren gültigen Personalausweis,
  • oder Ihren Reise-Pass in Verbindung mit einer aktuellen Meldebescheinigung zum Nachweis des Wohnsitzes (nicht älter als 3 Monate),
  • Verlustanzeige bei der Polizei (wenn vorhanden),
  • ein aktuelles biometrisches Lichtbild nach den Vorgaben der Pass-Verordnung (35 x 45 mm),


Hinweis:
In der Dienststelle Nauen steht Ihnen ein Lichtbild-Automat zur Verfügung, in dem Sie vor Ort biometrischen Lichtbilder für den jeweiligen Antrag anfertigen können.

4 Lichtbilder kosten 7,00 EUR.
Bitte halten Sie das Geld passend als Kleingeld bereit, der Automat bietet leider keine Wechselmöglichkeit!

Zuständig für die Bearbeitung Ihres Antrages ist die Fahrerlaubnisbehörde des Landkreises Havelland.

Sie haben die Möglichkeit, Ihren Antrag in unseren Dienststellen des Bürgerservicebüros des Landkreises Havelland in Rathenow, Nauen und Falkensee zu stellen.