Landkreis & Verwaltung
Arbeit & Leben
Wirtschaft & Verkehr

Praxistreff der Hoteliers zum Thema Energiesparen

Was Hotelbesitzer tun können, um energieeffizient zu wirtschaften, wird am 30. November auf dem Landgut Stober diskutiert. Anmeldungen noch möglich.

Steigende Energiekosten, immer höhere Energieverbräuche und ein zunehmend verwirrendes Informationsangebot machen Strom, Gas und Co. zu einem komplexen Thema. Hotels stehen zudem in einem intensiven Wettbewerb zueinander. Die Energiekosten machen einen hohen Anteil des Umsatzes aus, durchschnittlich zwischen 5 bis 10 Prozent. Die Hälfte der Energie in Hotels wird für Warmwasser und Heizung verbraucht.

Was Hotelbesitzer tun können, um ihre Betriebskosten zu senken und energieeffizient zu wirtschaften, vermittelt der Praxistreff „Energieeffizienz in Hotels“ der Brandenburgischen Energie Technologie Initiative (ETI) und des Ministeriums für Wirtschaft und Energie (MWE)

am Donnerstag, den 30. November 2017,

von 9.00 bis 13.30 Uhr im Landgut Stober,

Behnitzer Dorfstraße 27 – 31, 14641 Nauen

Im Anschluss der Veranstaltung werden die Teilnehmer gezielt bei der Energieeinsparung und Kostensenkung beraten und unterstützt.

Aus Kapazitätsgründen ist die Anzahl der Teilnehmer auf maximal 25 Personen begrenzt. Interessierte können sich unter diesem Link  anmelden.

Über weiterführende Informationen gibt das Klimaschutzmanagement des Landkreises unter der Telefonnummer 03321 / 403 – 5435 oder per E-Mail unter klimaschutz@havelland.de gern Auskunft.