Landkreis & Verwaltung
Arbeit & Leben
Wirtschaft & Verkehr

Bundestagswahl am 24. September 2017

Am 24. September 2017 findet in der Zeit von 08.00 bis 18.00 Uhr die Wahl zum Deutschen Bundestag statt. Der 19. Deutsche Bundestag besteht vorbehaltlich der sich aus dem Bundeswahlgesetz ergebenden Abweichungen aus 598 Abgeordneten, von denen 299 Abgeordnete nach Kreiswahlvorschlägen in den Wahlkreisen und die übrigen nach den Landeswahlvorschlägen (Landeslisten) gewählt werden. Gewählt wird somit nach den Grundsätzen einer mit der Personenwahl verbundenen Verhältniswahl. Hierzu hat jeder wahlberechtigte Deutsche zwei Stimmen, eine Erststimme für die Wahl eines Wahlkreisabgeordneten und eine Zweitstimme für die Wahl einer Landesliste. In einem jeden Wahlkreis ist der Wahlkreisbewerber gewählt, der die meisten Stimmen erhält. Die Summe aller für eine Landesliste abgegebenen Zweitstimmen entscheidet über die Gesamtzahl der im Bundestag vertretenen Abgeordneten einer Partei. Bei der Verteilung der Sitze auf die Landeslisten werden nur die Parteien berücksichtigt, die mindestens fünf vom Hundert der im Wahlgebiet abgegebenen gültigen Zweitstimmen erhalten oder in mindestens drei Wahlkreisen einen Sitz errungen haben. Auf die von Parteien nationaler Minderheiten eingereichten Listen findet diese Bestimmung keine Anwendung.

Das Land Brandenburg ist durch das Bundeswahlgesetz in insgesamt 10 Wahlkreise eingeteilt. Die Gemeinden des Landkreises Havelland sind den Bundestagswahlkreisen 56, 58 und 60 zugeordnet. Die jeweils zuständigen Kreiswahlleiter haben ihren Dienstsitz in Perleberg, Oranienburg und Brandenburg an der Havel.

Aktuelle Zwischenergebnisse und das vorläufige Endergebnis der Bundestagswahl für die Bundestagswahlkreise 56, 58 und 60 erhalten Sie am Wahlabend ab ca. 18:30 Uhr unter den nachfolgenden Links:

Vorläufige Ergebnisse Wahlkreis 56 (Prignitz - Ostprignitz-Ruppin - Havelland I)

Vorläufige Ergebnisse Wahlkreis 58 (Oberhavel - Havelland II)

Vorläufige Ergebnisse Wahlkreis 60 (Brandenburg an der Havel - Potsdam-Mittelmark I - Havelland III - Teltow-Fläming I)

Um das Wahlportal auch auf mobilen Endgeräten (Smartphones, Tablets) kostenfrei verfügbar zu machen, gelangen Sie hier zur App Wahlportal.

Bitte beachten Sie auch das Internetangebot des Landeswahlleiters mit den vorläufigen Daten am Wahlabend: www.wahlergebnisse.brandenburg.de