Landkreis & Verwaltung
Arbeit & Leben
Wirtschaft & Verkehr

Förderung

Das Demografie Projekt Havelland wurde in der Startphase (2010-2014) mit insgesamt 180.000 EURO von der Robert Bosch Stiftung gefördert. Die Robert Bosch Stiftung hat das Projekt in die Förderung mit aufgenommen, um Antworten auf die Frage zu finden, wie es in Zeiten einer älter werdenden Bevölkerung gelingen kann, die Gesundheitsversorgung von morgen sicherzustellen und ein "gutes und langes Leben" in Kommune und Region zu ermöglichen. Darüber hinaus war auch die modellhafte Vorgehensweise über die Bildung eines Demografie-Fonds von mehreren Partnern auf lokaler Ebene ausschlaggebend für die Förderung.

In der Fortsetzungsphase bis 2017 wurde das Demografie-Projekt durch die 8 Projektpartner (Landkreis Havelland, Havelland Kliniken Unternehmensgruppe, Stadt Rathenow, Stadt Nauen, Stadt Falkensee, Amt Rhinow, Amt Nennhausen, Amt Friesack) eigenständig weitergeführt.

In der nunmehr dritten Projektphase soll der Partnerkreis auf alle Kommunen bzw. Ämter ausgedehnt werden, damit die Projektideen noch breiter aufgestellt und umgesetzt werden können.