Arbeit & Leben
Wirtschaft & Verkehr

Biofilterwechsel - So funktioniert es!

Laut Hersteller liegt die Mindestnutzungsdauer eines Biofilters bei 2 Jahren. Sollte die Wirkungsweise Ihres Filters nicht mehr gegeben sein, melden Sie sich bitte bei uns. Sie überprüfen die Wirkungsweise des Biofilters indem Sie die Kappe vom Deckel gemäß Anleitung entfernen und schauen ob das Filtermaterial, der Pressling, einen funktionsfähigen Eindruck macht. Wir senden Ihnen kostenfrei einen neuen Filter inkl. einer Wechselanleitung zu.

Bei beiden Behältergrößen entnehmen Sie bitte die Kappe vom Deckel. Entfernen Sie das alte Biofiltermaterial und entsorgen es in der Biotonne. Legen Sie nun die neuen Presselinge/Filter in die Kammern und befeuchten diese mit 500 ml warmen Wasser. Danach legen Sie die Kappe wieder auf, bis diese hörbar einrastet. Bei der 240 l Tonne ist noch eine Befestigung der Schrauben erforderlich.

 

Anleitung zum Biofilterwechsel 

 

 

 

3. Kappe abnehmen

4. altes Filtermaterial entnehmen und in der Biotonne entsorgen

5. neues Filtermaterial einlegen

6. Presslinge mit 500 ml warmen Wasser befeuchten

7. Kappe auflegen und drehen, bis sie hörbar einrastet

2. Kappe abnehmen 

3. altes Filtermaterial entnehmen und in der Biotonne entsorgen

4. neues Filtermaterial einlegen

5. Presslinge mit 500 ml warmen Wasser befeuchten

6. Kappe auf den Deckel setzen und herunterdrücken

7. Schrauben wieder befestigen

Reicht Ihnen die oben stehende Anleitung nicht aus, können Sie die Montageanleitung zum Biofilterwechsel vom Hersteller abrufen

Hier können Sie die Montageanleitung vom Hersteller abrufen.

Montageanleitung vom Hersteller (BIOLOGIC GmbH & Co. KG) als pdf zum download

Weitere Informationen, Kontakt, Beratung und Bestellung

Haben Sie Fragen zur Biotonne? Die Servicehotline Biotonne hilft gern weiter: Tel: 03321 / 403 54 68. Sie ist erreichbar zu den Sprechzeiten des Landkreises. Weitere Fragen zur Abfallentsorgung im Havelland beantwortet Ihnen die Abfallberatung. Tel: 03321 / 403 54 18 oder E-Mail: abfallberatung@havelland.de.

 

Alle privaten Haushalte können auf Wunsche eine Tonne erhalten. Die Anträge sind durch den Grundstückseigentümer zu stellen. Alle Mieter wenden sich bitte an ihre Vermieter. Eine Bestellung kann nur über den Vermieter ausgelöst werden.

Bitte nutzen dazu Sie die Karte vom Abfallkalender oder laden Sie sich das Anmeldeformular online unter www.havelland.de herunter. Gern senden wir Ihnen das Formular auch per Fax oder E-Mail zu.

Anmeldung bitte schriftlich per Post:

Landkreis Havelland           

Öffentlich rechtlicher Entsorgungsträger 

Platz der Freiheit 1

14712 Rathenow 

per Fax:

03321/4035456                                                                                                                    

per E-Mail:

abfallgeb.haushalte@havelland.de