Arbeit & Leben
Wirtschaft & Verkehr
Umwelt & Landwirtschaft

Gefährliche Abfälle und Problemstoffe

Schadstoffe können zweimal jährlich am Schadstoffmobil sowie
auf dem Wertstoffhof Nauen-Schwanebeck und
auf dem Wertstoffhof Rathenow-Bölkershof sowie
auf dem Wertstoffhof Falkensee

abgegeben werden. 

Die Annahme von Schadstoffen am Schadstoffmobil ist nur für Abfälle aus privaten Haushaltungen möglich. Die Annahme erfolgt ohne Gebühr und nur in haushaltsüblichen Mengen.

Größere Mengen können sind an den Wertstoffhöfen abzugeben.  Die Annahme erfolgt für private Haushaltungen ohne Anliefergebühr. Für gewerbliche Anlieferungen und Anlieferungen aus anderen Herkunftsbereichen ist eine Anliefergebühr nach der geltenden Abfallgebührensatzung zu entrichten.

Weitere Informationen zu Schadstoffen erfahren Sie auf der Internetseite der abh mbH, in Ihrem Abfallkalender, im Abfall-ABC oder telefonisch über die Abfallberatung unter:
03321 / 403-5418.