Arbeit & Leben
Wirtschaft & Verkehr
Umwelt & Landwirtschaft

Sperrmüllentsorgung

Der Landkreis Havelland sammelt Sperrmüll aus privaten Haushaltungen ein. Sperrmüll kann aber auch an den Wertstoffhöfen des Landkreises Havelland abgegeben werden. Für private Haushaltungen ist die Anlieferungen kostenfrei. Abfälle aus Gewerbe und sonstigen Herkunftsbereichen als privaten Haushaltungen zahlen eine Anliefergebühr.

  • Die Sperrmüllentsorgung können Sie direkt bei der HAW mbH  über ein Online-Formular anmelden und erhalten anschließend eine Antwortkarte mit einem Abholtermin für Ihren Sperrmüll.
  • Einen Termin für die Sperrmüllabholung erhalten Sie auch mit der Sperrmüllkarte von der Rückseite Ihres Abfallkalenders. Füllen Sie diese aus und senden Sie sie an die HAW mbH.

Bei Fragen zur Sperrmüllentsorgung wenden Sie sich bitte telefonisch an das Callcenter der HAW unter: 03321 / 74620.

Bitte beachten Sie, dass die Sperrmüllabfuhr rechtzeitig anzumelden ist. Von der Anmeldung bis zur Abholung können bis zu 4 Wochen vergehen. Ihren Sperrmüll können Sie auch selbst an den Wertstoffhöfen des Landkreises abgeben. Insgesamt können private Haushalte zweimal pro Jahr ihren Sperrmüll abholen lassen bzw. kostenlos abgeben.