Landkreis & Verwaltung
Arbeit & Leben
Wirtschaft & Verkehr
Umwelt & Landwirtschaft

Demografie-Forum

Die Herausforderungen, denen der Landkreis Havelland im Rahmen der Bewältigung des demografischen Wandels gegenübersteht, sind vielschichtig und erfahren vor dem Hintergrund der differenzierten Sozialräume innerhalb des Landkreises eine zunehmende Verstärkung.

Ziel dieser Vereinbarung ist es, gemeinsam mit allen interessierten Kommunen ein zukunftsorientiertes attraktives Havelland für seine Bewohner zu gestalten. Dazu sollen Ressourcen und Fachkompetenzen gebündelt und Kooperationen aufgebaut werden. Die Havelland Kliniken sind dabei ein wichtiger fachkompetenter Partner.

Zentraler Gedanke ist weiterhin die Entwicklung flexibler, spezifischer und nachhaltiger Handlungskonzepte, die im engen Zusammenspiel zwischen Landkreis, Kommunen und Leistungsakteuren unter starker Einbindung ehrenamtlich Engagierter entwickelt und ungesetzt werden.

Aufbauend auf den Erfahrungen aus dem Demografie-Projekt (2010-2017) sollen die Folgen des demografischen Wandels im Landkreis Havelland in ihren unterschiedlichen regionalen Ausprägungen durch gezielte strategische Maßnahmen beherrschbar gemacht werden.

Die bereits im Demografie-Projekt ausgewählten Handlungsschwerpunkte Mobilität; Gesundheit und Pflege sowie Wohnen und Wohnumfeld sollen auch weiterhin verfolgt und ausgebaut, ggf. auch erweitert werden.

Die Arbeit des Netzwerkes soll unter Einbeziehung einer breiten Öffentlichkeit erfolgen. Eine professionelle PR-Kampagne wird das Netzwerk und dessen Arbeit begleiten und bekannt machen. 

Definition

Demografie

Demografie ist als wissenschaftliche Disziplin zu verstehen, die sich mit der Entwicklung von Bevölkerung und deren Strukturen beschäftigt. Insofern ist es eine Bevölkerungswissenschaft, die versucht

  • die natürliche Bevölkerungsentwicklung (Sterbe- und Geburtenrate)
  • die räumliche Bevölkerungsentwicklung (Zu- und Wegzüge) als auch
  • die geografische Verteilung zu analysieren und die Ursachen und Folgen zu beschreiben. (vgl. Glossar des Berlin-Instituts)

Demografischer Wandel

Der Begriff bezeichnet die Veränderung der Zusammensetzung der Bevölkerungsstruktur einer Gesellschaft. Mit ihm wird die Entwicklung der Zusammensetzung der Altersstruktur beschrieben. Der Demografische Wandel wird hauptsächlich von den Faktoren Geburtenrate, Lebenserwartung und Wanderungssaldo beeinflusst. Eine Veränderung der Bevölkerungsstruktur ergibt sich aus der Summe der drei Faktoren. (vgl. Glossar des Berlin-Instituts)