Arbeit & Leben
Wirtschaft & Verkehr

„Mit dem Festival wollen wir alle Generationen auf kulturellem Weg über das Thema „Älter werden“ informieren und dafür sensibilisieren. Denn der demografische Wandel ist keine Einbahnstraße, er betrifft uns alle und nur im Zusammenspiel aller Altersgruppen kann diese Herausforderung im Havelland nachhaltig bewältigt werden.“ 

Roger Lewandowski

Landrat

Rund ums Festival

Wie kein anderes Festival trägt das Europäische Filmfestival zum Dialog der Generationen bei, da im Anschluss an jede Filmvorführung Publikumsgespräche mit ausgewählten Fachleuten aus Alternsforschung, Seniorenarbeit und Demografie-Projekten stattfinden. So wird das Filmthema vertieft und das Bewusstsein über den demografischen Wandel und über das eigene, gelingende Altern gefördert.

Das Europäische Filmfestival der Generationen erstmals auch im Havelland - eine Initiative im Rahmen des Demografie-Projektes Havelland

Auf Initiative des Demografie-Projektes und seiner Partner hatte sich der Landkreis Havelland entschlossen, im Jahr 2017 erstmals an dem Festival teilzunehmen und seine Bürger auf diesem kulturellen Weg über das Thema „Älter werden“ zu informieren und dafür zu sensibilisieren.

Vom 12.-14.10.2017 wurden jeweils um10:00 Uhr, 14:00 Uhr und 19:00 Uhr ausgewählte Filme an 3 Standorten des Landkreises gezeigt. Im Anschluss daran wurde nach jedem Filmen eine themenbezogene Gesprächsrunde angeboten.

Finanziert wurde das Festival zum überwiegenden Teil aus Mitteln des Demografie-Fonds und aus Sponsorengeldern.