Arbeit & Leben
Wirtschaft & Verkehr
Umwelt & Landwirtschaft

Erhebungsbeauftragte (m/w/d) werden

Gute Politik braucht gute Daten – helfen Sie mit und unterstützen Sie den Landkreis beim Zensus als ehrenamtliche/r Erhebungsbeauftragte/r!

Aufgaben und Rahmenbedingungen

Es wird Ihnen ein Arbeitsbezirk mit ca. 150 zu erhebenden Personen im Landkreis Havelland zugeteilt.

Sie führen kurze persönliche Interviews mit den Auskunftspflichtigen durch. Hierzu suchen Sie die Ihnen zugewiesenen Anschriften im Vorfeld auf und kündigen sich schriftlich bei den Bürgerinnen und Bürger an.

Zum angekündigten Termin stellen Sie vor Ort Fragen zur Person und ggf. weiteren Haushaltsmitgliedern und übergeben anschließend Online-Zugangsdaten für die Beantwortung weiterer Fragen.

Zum Teil müssen Sie auch zusammen mit den Einwohnerinnen und Einwohnern Papierfragebogen ausfüllen.

Die Befragungen erfolgen im Zeitraum vom 16. Mai 2022 bis Ende Juli 2022. In der Zeiteinteilung sind Sie frei. Sie können bspw. auch nach Feierabend oder am Wochenende Interviews durchführen.

Ihr Engagement als Interviewerin oder Interviewer ist ehrenamtlich. Sie erhalten daher eine steuerfreie Aufwandsentschädigung. Diese setzt sich zusammen aus:

  • einer Pauschale in Höhe von 300,00 EUR
  • einem Festbetrag in Höhe von 5,00 EUR je befragter Person.

 

Welche Voraussetzungen sollten Sie erfüllen?

  •  Zuverlässigkeit und Genauigkeit
  •  Verschwiegenheit
  • Sympathisches und freundliches Auftreten
  • Gute Deutschkenntnisse (weitere Sprachkenntnisse sind von Vorteil)
  • Volljährigkeit
  • die Teilnahme im März/April 2022 an einer Schulung, die Sie auf Ihre Tätigkeit vorbereitet

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Sie möchten Haushalte befragen und sich so aktiv am Zensus 2022 beteiligen? Dann freuen wir uns, wenn Sie sich als Interviewerin oder Interviewer bei uns melden. Über den Button Online-Formular können Sie sich als Erhebungsbeauftragte oder Erhebungsbeauftragter für den kommenden Zensus 2022 vormerken lassen. Oder Sie schreiben eine E-Mail mit Ihren Kontaktdaten an zensus2022@havelland.de.

Wir melden uns Anfang des Jahres 2022 bei Ihnen, um die weitere Vorgehensweise zu besprechen.