Aktuelles

Stand: 20.06.2022

I. Allgemeinverfügung zur Beschränkung von Wasserentnahmen

Die untere Wasserbehörde untersagt mit der Allgemeinverfügung vom 17. Juni 2022 ab sofort und bis zum 30. September 2022 die Wasserentnahme aus oberirdischen Gewässern. Des Weiteren wird die Bewässerung von Grün- und Gartenflächen zeitlich eingeschränkt. - siehe Amtsblatt 21/2022 des Landkreises Havelland

  • Die Beregnung von Grün- und Gartenflächen ist in den folgenden Monaten nur während der angegebenen Zeiten erlaubt.
Zeitraum der Beschränkung erlaubte Bewässerung zwischen
17. Juni 2022 - 31. Juli 2022 20:00 Uhr - 8:00 Uhr
01. August 2022 - 31. August 2022

19:00 Uhr - 9:00 Uhr

01. September 2022 - 30. September 2022 18:00 Uhr - 9:00 Uhr

 

Die Allgemeinverfügung ist aufgrund der viel zu geringen Wasserführung in den Fließgewässern und dem dramatischen Absinken der Wasserstände der Seen und Teiche erforderlich. Mit dem Verbot der Wasserentnahme aus den Oberflächengewässern soll dieser besorgniserregenden Entwicklung, verbunden mit der Gefahr der Verschlechterung der Wasserqualität, entgegengewirkt werden.            

Die zeitliche Beschränkung der Grundwasserentnahme ist erforderlich, weil durch die Beregnung tagsüber bei sommerlichen Temperaturen ein besonders hoher Wasserverlust eintritt. Die unterschiedlichen Zeiträume berücksichtigen dabei die sich im Jahresverlauf ändernden Zeiten von Sonnenauf- und Sonnenuntergang.

Nach wie vor befinden sich die Grundwasserstände unterhalb des Bereiches langjähriger Mittelwerte bis zum Niedrigwasser (gemessene tiefste Grundwasserstände).

Sofern eine Wasserentnahme zur Vermeidung erheblicher Schäden im Einzelfall unbedingt erforderlich ist, kann ein Ausnahmeantrag schriftlich bei der unteren Wasserbehörde, Platz der Freiheit 1, 14712 Rathenow oder per Fax unter 03321 403-5460 gestellt werden.

 

II. Aktuelle Wasserstände / Durchflüsse der Unteren Havel und deren Nebenflüsse inkl. Hydrologischem Wochenbericht und Staubeirat 2022 (UHW)

1.1 Die Wasserstände an der Unteren Havel sowie Stauzieländerungen finden Sie unter nachfolgendem Link des Wasser- und Schifffahrtsamtes Brandenburg:
https://www.wsa-spree-havel.wsv.de/Webs/WSA/Spree-Havel/DE/04_Service/service_node.html;jsessionid=0873FE10196FB533CDE9E4EE33E507DD.live21302

1.2 Die Wasserstände für die Nebenflüsse finden Sie unter dem nachfolgenden Link des Landesamtes für Umwelt Brandenburg: 
https://pegelportal.brandenburg.de/flussgebiet.php?fgid=3&thema=bericht#loaded

1.3 Staubeirat 2022 - Untere Havel-Wasserstraße:
https://www.wsa-spree-havel.wsv.de/Webs/WSA/Spree-Havel/DE/04_Service/02_Der_Havelstau/der_havelstau_text.html?nn=172614

1.4 Hydrologischer Wochenbericht des Landesamtes für Umwelt Brandenburg:
https://lfu.brandenburg.de/lfu/de/aufgaben/wasser/fliessgewaesser-und-seen/quantitative-gewaesserkunde/hydrologische-wochenberichte/

1.5 Niedrigwasserampel des Landesamtes für Umwelt Brandenburg:
https://mluk.brandenburg.de/mluk/de/umwelt/wasser/wassermengenbewirtschaftung/niedrigwasser/informationsplattform-niedrigwasser-brandenburg/