Energiebericht der kreiseigenen Liegenschaften

Die Steigerung der Energieeffizienz ist ein wesentlicher und grundlegender Baustein um Energieverbräuche zu minimieren und so den Klimaschutz voranzubringen. Im Bereich seiner eigenen Liegenschaften kann der Landkreis durch gezielte Maßnahmen direkt auf die Energieverbräuche Einfluss nehmen. Im integrierten Klimaschutzkonzept des Landkreises ist daher die Einführung eines Energiemanagements als Maßnahme festgeschrieben.

Bevor jedoch Maßnahmen im Rahmen dieses Energiemanagements umgesetzt werden können, müssen zunächst die Verbräuche erfasst werden und Potenziale und Handlungsbedarfe ermittelt werden. Zu diesem Zweck hat der Landkreis einen Energiebericht für seine kreiseigenen Liegenschaften erstellt. Dieser wird jährlich aktualisiert und ist eine notwendige  Basis für die weitere Umsetzung des Energiemanagements der Liegenschaften. Der Energiebericht wird seit 2020 jährlich veröffentlicht.

Im Bereich Strom werden die Strom- und Wärmeverbräuche der Liegenschaften seit dem Jahr 2011 ausgewertet und analysiert. Außerdem werden die Beispiele für bereits umgesetzte Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz vorgestellt und mögliche Handlungsschwerpunkte der nächsten Jahre diskutiert.

 

Energiebericht 2020

Energiebericht 2019