Landkreis & Verwaltung
Arbeit & Leben
Wirtschaft & Verkehr

Untere Wasserbehörde

Die Aufgaben des Sachgebietes Untere Wasserbehörde dienen dem Schutz und der Bewirtschaftung der Oberflächengewässer und des Grundwassers sowie Hochwasserschutz.

Sachgebietsleiter:

Wahrnehmung von wasserrechtlichen Aufgaben in den Bereichen:

  • wasserrechtlicher Erlaubnisse und Anzeigen für Gewässerbenutzungen (Wasserentnahmen, Kläranlagen, Bohrungen zur Erdwärmegewinnung), Wasserbuch
  • Anlagen an und in Gewässern (z. B. Bootsstege)
  • Genehmigung von Kanalnetzen (Schmutz- und Regenwasser)
  • Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen (z. B. Ölheizungen, Tankstellen)
  • Überwachung der Gewässerunterhaltung, Hochwasserschutz