Landkreis & Verwaltung
Arbeit & Leben
Wirtschaft & Verkehr

Amt für Gebäude- und Immobilienmanagement

Die Mitarbeiter des Amtes für Gebäude- und Immobilienmanagement (GIM) sind für die Planung und die Durchführung von Neubau-, Bauunterhaltungs- und Bewirtschaftungsmaßnahmen an den für die Erfüllung kreislicher Aufgaben benötigten Gebäuden und Liegenschaften verantwortlich. Nach der Nutzungsart unterschieden, gliedern sich die zu betreuenden Objekte u. a. wie folgt:

  • Verwaltungsgebäude in Rathenow, Nauen und Falkensee
  • Oberstufenzentrum Havelland mit den Standorten Friesack, Rathenow und Nauen
  • Allgemeine Förderschulen in Rathenow, Nauen und Falkensee
  • Förderschulen für geistig Behinderte in Rathenow und Nauen (OT Markee)
  • Volkshochschule an den Standorten Rathenow und Falkensee
  • Musik- und Kunstschule an den Standorten Falkensee, Nauen, Rathenow und Premnitz
  • Gymnasium in Dallgow-Döberitz
  • Märkisches Ausstellungs- und Freizeitzentrum in Paaren (Glien)

Ein weiterer Aufgabenschwerpunkt des Amtes ist der Bau und die Unterhaltung der 28 Kreisstraßen, einschließlich der Sicherung des Winterdienstes.

Zur strukturierten Aufgabenerfüllung ist das Amt in 2 Sachgebiete gegliedert:

Haben Sie Fragen oder Probleme?
Sie haben die Möglichkeit, sich an unser Kundenbüro zu wenden.

Das Kundenbüro fungiert als Dienstleister zur Erfüllung der Aufgaben des technischen und kaufmännischen Gebäudemanagements. Es ist diesbezüglich direkter Ansprechpartner für alle Bereiche der Verwaltung, Schul-, Bildungs- und Kultureinrichtungen des Landkreises sowie für Personen- oder Personengruppen, die mit dem Landkreis in einem Miet- bzw. Pachtverhältnis stehen oder selbiges anbahnen wollen. Es soll schnell und zuverlässig alle Probleme in Bezug auf die Gebäude- und Liegenschaftsverwaltung sowie Bewirtschaftung erfassen und einer gezielten und effizienten Lösung zuführen.

Kundenbüro