Arbeit & Leben
Wirtschaft & Verkehr

Richtlinie zur Verbesserung der medizinischen Versorgung im Landkreis Havelland

Mit dem Ziel die medizinische Versorgung auch in Zukunft flächendeckend und möglichst wohnortnah auf qualitativ hohem Niveau gewährleisten zu können, fördert der Landkreis Havelland angehende Mediziner und Ärzte, die sich für eine Tätigkeit im Landkreis entscheiden.

Das Förderprogramm richtet sich an:

  • Ärzte in Weiterbildung zum Facharzt für Allgemeinmedizin oder in Weiterbildung zu einem sonstigen Facharzt / einer sonstigen Fachärztin, welche im Landkreis Havelland unterrepräsentiert sind, werden während der ambulanten Weiterbildungsphase über einen Zeitraum von bis zu 30 Monaten mit einem monatlichen Betrag von bis zu 1.000 Euro gefördert.
  • Fachärzte, die sich für die Übernahme oder Neugründung einer Praxis im Landkreis entscheiden. Wir unterstützen Sie mit einer Einmalzahlung von bis zu 20.000 Euro bei der Aufnahme Ihrer Selbständigkeit.

Bis zum Jahr 2021 vergibt der Landkreis Havelland jährlich in der Regel zwei Förderungen.