Arbeit & Leben
Wirtschaft & Verkehr
Umwelt & Landwirtschaft

Agrarförderung

Das Sachgebiet Agrarförderung befasst sich mit der Umsetzung von Maßnahmen der ersten und zweiten Säule der Gemeinsamen Agrarpolitik.

Hierzu zählen:

  • Festsetzung von Zahlungsansprüchen für Direktzahlungen
  • Gewährung von Agrarfördermitteln
    • Direktzahlungen (Basisprämie, Greening-Prämie, Junglandwirteprämie, Umverteilungsprämie, Kleinerzeugerregelung)
    • Ausgleichzulage für benachteiligte Gebiete
    • Agrarumwelt- und Klimamaßnahmen (AUKM) in Umsetzung der Richtlinie KULAP 2014
    • Ausgleich von Kosten und Einkommensverlusten für Landwirte in Natura-2000-Gebieten
  • Pflege des landwirtschaftlichen Feldblockkatasters
  • Agrarinvestitionsprogramm (AIP)

Umfangreiche Informationen zur Agrarförderung finden Sie auf den Seiten des Landes Brandenburg

ELER-Antrag 2021

Wie das LELF mitteilte, ist der ELER-Antrag 2021 zur Bearbeitung und Einreichung freigegeben worden. Die Vorjahresdaten sollen zwischenzeitlich auch vorgetragen worden sein.

Damit wird eine erfolgversprechende Antragstellung ermöglicht.

Infolge der weiter andauernden Pandemie bestehen weiterhin Einschränkungen für den Besuchsverkehr. Sollten Sie Fragen haben, nutzen Sie bitte den Kontakt per Mail oder Telefon.

Den Datenträgerbegleitschein senden Sie bitte per Post, Fax oder Mail. Wenn Sie per Mail senden, ist das Original nachzusenden.

Nutzung des Aufwuchses auf ÖVF-Brachen sowie auf im Umweltinteresse genutzte Puffer- und Feldrandstreifen auf genehmigten Antrag ab 01.07.2020 möglich

weitere Informationen erhalten Sie hier

Ansprechpartner

  • Herr Sanselzon/ Sachgebietsleiter
  • 03321-403-5501
  • 03321-403-35501
  • E-Mail schreiben