Arbeit & Leben
Wirtschaft & Verkehr
Umwelt & Landwirtschaft

Psychische Erkrankungen bei Erwachsenen

Der Sozialpsychiatrische Dienst des Gesundheitsamtes berät Sie in Fragen zu psychischen Erkrankungen, Suchterkrankungen, Demenzerkrankungen und geistigen Behinderungen. Sie können sich als Betroffene/r oder wenn Sie Hilfen im Umgang mit Ihrem erkrankten Angehörigen, Nachbarn oder Bekannten suchen, an den Sozialpsychiatrischen Dienst wenden.

In einem multiprofessionellem Team werden Sie an den Standorten Rathenow, Nauen und Falkensee persönlich oder auch telefonisch beraten. In besonderen Fällen sind Hausbesuche möglich. Alle Beratungen erfolgen auf Wunsch auch anonym und sind immer kostenfrei.

Es werden außerdem Gesprächsgruppen für Psychiatrieerfahrene und zwei Gruppen für Angehörige von Betroffenen angeboten.  
 

Psychische Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen

Die Aufgaben des Kinder- und Jugendpsychiatrischen Dienstes bestehen in der Beratung und Betreuung von Kindern und Jugendlichen sowie deren Angehörigen. Wir sind Ansprechpartner bei psychischen Störungen bzw. psychiatrischen Erkrankungen, Verhaltens- und emotionalen Störungen, bei Störungen des Sozialverhaltens sowie Entwicklungsauffälligkeiten. Die Tätigkeit erfolgt in enger Zusammenarbeit mit dem Kinder- und Jugendgesundheitsdienst und ist ggf. anonym.

Psychiatriekoordination

  • übernimmt Koordinations- und Steuerungsaufgaben in der Versorgung von Menschen mit einer psychischen Erkrankung und/oder einer Suchterkrankung
  • ist beratend tätig im Sprecher_Innenrat der Psychosozialen Arbeitsgemeinschaft, PSAG
  • fördert die Zusammenarbeit aller an der psychosozialen Versorgung Beteiligten

weiterführende Informationen

Psychiatrieplan des Landkreis Havelland