Landkreis & Verwaltung
Arbeit & Leben
Wirtschaft & Verkehr
Umwelt & Landwirtschaft

Landkreis Havelland

Fragen zum Coronavirus

Die Hotline des Gesundheitsamts im Landkreis Havelland (Tel. 03385/551-7119) ist ab dem 08. November 2022 wieder erreichbar. Anfragen und Informationen an das Gesundheitsamt senden Sie per E-Mail an hotlinegesundheitsamt@havelland.de.

Informationen zum Coronavirus, der geltenden Allgemeinverfügung, Quarantäne, Tests, Impfungen und mehr finden Sie auf den entsprechenden Internetseiten des Landkreises.

Genesenenzertifikat

Falls Sie ein Genesenenzertifikat benötigen, ist zwingend ein PCR-Test durchzuführen. Nur mit diesem Nachweis können Sie sich in der Apotheke ein Genesenenzertifikat ausstellen lassen. Fragen dazu gern per E-Mail an hotlinegesundheitsamt@havelland.de.

 

Grundsicherung und Arbeit

Im Falle ausbleibender finanzieller Einkünfte, zum Beispiel durch Kurzarbeit oder wegbrechende Aufträge bei selbständigen Einzelunternehmern, bieten die drei Jobcenter im Landkreis Havelland  in Nauen, Falkensee und Rathenow die folgenden Telefonnummern für ein erstes Gespräch zur Antragstellung auf SGB II-Leistungen an:

Nauen:                               03321/403-9629

Falkensee:                        03321/403-9749

Rathenow:                        03385/551-9863

 

Anlaufstellen für Unternehmen:

Anlaufstellen und Ansprechpartner rund um das Thema Wirtschaft/Unternehmen finden Sie hier: Wirtschaft/Unternehmen.

 

 

Land Brandenburg

Bürgertelefon:
Mo - Fr: 8:00 bis 20:00 Uhr
Sa: 9:00 bis 17:00 Uhr

0331 - 866 5050

Aktuelle Zahlen, Meldungen und Informationen sind auf der Homepage des corona.brandenburg.de/corona/de/  zu finden.

 

 

Bundesweite Telefonnummern

  • Ärztlicher Bereitschaftsdienst: 116117
  • Unabhängige Patientenberatung Deutschland:  0800 011 77 22
  • Bundesministerium für Gesundheit (Bürgertelefon):  030 346 465 100
  • Allgemeine Erstinformation und Kontaktvermittlung :  Behördennummer 115

 

 

Weitere Hilfs- und Kontaktangebote

Die Corona-Krise stellt uns alle vor viele Probleme und Herausforderungen. Für vieles gibt es Hilfe. Scheuen Sie sich nicht, nach Hilfe zu fragen und nehmen Sie mit den untenstehenden Organisationen Kontakt auf. Alle Angebote sind anonym und kostenlos.

Für alle

Telefonseelsorge (24 Stunden besetzt):

Telefon: 0800/111 0 111, 0800/111 0 222 oder 116 123
E-Mail und Chat unter online.telefonseelsorge.de

Für ältere Menschen

Silbernetz:

"Einsamkeit trifft viele ältere Menschen, und sie schleicht sich oft unmerklich ins Leben ein. Einsamkeit kann krank machen, und je länger sie andauert, desto schwerer kann der Weg hinaus werden. Silbernetz ist ein einzigartiges Hilfs- und Kontaktangebot für ältere Menschen in Deutschland.  Mit einem dreistufigen Ansatz bahnt es vereinsamten Älteren einen Weg aus der Isolation. Es ermöglicht anonyme Kontaktaufnahme, den schrittweisen Wiederaufbau persönlicher Verbindung sowie die Vernetzung zu zahlreichen Angeboten für ältere Menschen in ihrem Umfeld und ihrer unmittelbaren Nachbarschaft." (Quelle: Silbernetz)

Telefonnummer: 0800 4 70 80 90
Täglich von 08:00 - 22:00Uhr
 

Für Eltern

Elterntelefon: 0800 111 0 550
Elternsein.info

bke-elternberatung.de

 

Für Kinder und Jugendliche

Kinder- und Jugendtelefon: 116 111

Nummergegenkummer.de

jugend.bke-jugendberatung.de

 

Weitere Hilfsangebote

Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“: 08000 116 016
hilfetelefon.de

Hilfetelefon Sexueller Missbrauch: 0800 22 55 530
nina-info.de