Arbeit & Leben
Wirtschaft & Verkehr
Umwelt & Landwirtschaft

Stippvisite im Erweiterungsbau der Grundschule beim Ortsbesuch in Dallgow-Döberitz

Landrat Roger Lewandowski besuchte im Rahmen seiner Ortsbesuche die Gemeinde Dallgow-Döberitz. Seine Tour führte zu der TOI TOI & DIXI Sanitärsysteme GmbH, der Feuerwehr Seeburg, zum Erweiterungsbau der Grundschule „Am Wasserturm“ und abschließend auf die Sportplatzbaustelle des SV Dallgow 47 e.V.

Landrat Roger Lewandowski besuchte im Rahmen seiner Ortsbesuche am 14. Juli 2020 die Gemeinde Dallgow-Döberitz. Seine Tour führte zu der TOI TOI & DIXI Sanitärsysteme GmbH, der Feuerwehr Seeburg, zum Erweiterungsbau der Grundschule „Am Wasserturm“ und abschließend auf die Sportplatzbaustelle des SV Dallgow 47 e.V.

Zu Beginn seines Besuchs machte Landrat Roger Lewandowski Halt bei der TOI TOI & DIXI Sanitärsysteme GmbH und sprach dort mit Geschäftsführer Thomas Schult. Die GmbH ist das größte angesiedelte Unternehmen im Dallgower Artilleriepark und der zweitgrößte Arbeitgeber in der Gemeinde. Am Standort werden Toilettenkabinen, Container und Vakuumsysteme vermietet. Die Einsatzbereiche befinden sich im Bauwesen, der Landwirtschaft, bei Großveranstaltungen sowie privaten Feiern. Seit dem Aufkommen des Coronavirus stellt die Firma zudem kontaktlose Desinfektionsspender her.

Nach einem Besuch der Seeburger Feuerwehr informierte sich Landrat Lewandowski über den Erweiterungsbau an der Grundschule „Am Wasserturm“. Auf drei Etagen wurden dort zehn Klassenräume, sechs Gruppenräume, der Verwaltungsbereich und ein Fahrstuhl neu geschaffen.

Zum Abschluss ging es für den Landrat auf die Sportplatzbaustelle des SV Dallgow 47 e.V. Der Verein konnte in den letzten Jahren einen starken Zuwachs an Mitgliedern verzeichnen. Ganz vorn dabei ist die Abteilung Fußball mit 427 Mitgliedern. Damit der Sportplatz ganzjährig genutzt werden kann, unterstützt die Gemeinde, als Eigentümer der Anlage, den Verein und lässt über das Kommunale Infrastrukturprogramm einen Kunstrasenplatz bauen.