Arbeit & Leben
Wirtschaft & Verkehr
Umwelt & Landwirtschaft

Der neue Kreistag nimmt die Arbeit auf

Am Montag, den 24. Juni 2019, sind die Mitglieder des neuen Kreistages im Havelland erstmals nach der Kommunalwahl am 26. Mai 2019 zusammengekommen.

Am Montag, den 24. Juni 2019, sind die Mitglieder des neuen Kreistages im Havelland erstmals nach der Kommunalwahl am 26. Mai 2019 zusammengekommen. Im Kulturzentrum Rathenow wählten die Abgeordneten Barbara Richstein von der CDU zu ihrer Vorsitzenden.

Richstein wurde bei einer Enthaltung mit 29 Ja- zu 17 Nein-Stimmen mehrheitlich gewählt. Einen Gegenkandidaten gab es nicht. Gleich nach ihrer Wahl nahm die neue Kreistagsvorsitzende ihren Platz im Präsidium ein und löste damit den Alterspräsidenten Dr. Hans Hermann Schultze (FDP) ab, der die Sitzung zunächst eröffnet hatte. Zur ersten Stellvertreterin von Barbara Richstein wählten die Kreistagsmitglieder Bärbel Eitner (SPD), zweiter Stellvertreter wurde Jörg Schönberg (Die Linke).

Nach einem Antrag der FDP wurde zudem beschlossen, dass nun bereits drei Abgeordnete zur Bildung einer Fraktion im Kreistag ausreichen. Zuvor waren dazu mindestens vier Abgeordnete nötig. Im neuen havelländischen Kreistag sitzen dadurch jetzt sieben Fraktionen: CDU/Bauern/LWN (14 Sitze), SPD (10 Sitze), Die Linke/Die Partei (9 Sitze), AfD (8 Sitze), Grüne/B 90 (8 Sitze), FDP (3 Sitze) und BVB/Freie Wähler (3 Sitze). Der fraktionslose Michel Müller (NPD) und Landrat Roger Lewandowski komplettieren das Kreisparlament, das somit auf 57 Mitglieder kommt.

Ab August nehmen die Abgeordneten die Arbeit in den Fachausschüssen auf. Debattiert wird dann in Kreis- und Jugendhilfeausschuss sowie in fünf freiwilligen Ausschüssen: Landwirtschaftsförderung/ Umwelt/ Öffentliche Sicherheit (Leitung: CDU/Bauern/LWN), Soziales/ Bildung/ Gesundheit (Leitung: SPD), Finanzen/ Beteiligungen/ Vergaben/ Rechnungsprüfung (Leitung: Die Linke/Die Partei), Grundsicherung und Arbeit (Leitung: AfD) und Regionalentwicklung/ Wirtschaftsförderung/ Kultur/ Sport/ Tourismus/ Bauen (Leitung: Grüne/B 90).

Mehr zum Kreistag finden Sie HIER.